Verbandsmeisterschaft THS 16.6.19

Am 16. Juni machte sich ein Teil unserer THS-Mannschaft auf den Weg nach Eschweiler, um dort an der DSV Verbandsmeisterschaft teilzunehmen. Bereits am frühen Morgen gingen die Geländeläufer als Erstes an den Start.

Für uns dabei, die Jugendlichen Corinna mit Loki und Julie mit Laana, AK 19 Tina als Doppelstarterin mit Chucki und Tino, im Geländelauf 2000m.

Annika mit Mato und Stefanie mit Paul im Geländelauf 5000m. Und obwohl es schon relativ warm war, konnten sich hier alle Teilnehmer eine Quali für die Deutsche Meisterschaft erlaufen, Tina nur mit einem Hund, aber immerhin.

Herzlich gratulieren wir hier Corinna mit Loki und Annika mit Mato, die beide jeweils in ihrer Klasse Verbandsmeisterinnen geworden sind. Stefanie erreichte mit Paul den 3. Platz, auch hier Glückwunsch.

Im Vierkampf 3 gingen Anja mit Cara und Nele, Kerstin mit Heaven, Tina mit Monschi und Corinna mit Winnie an den Start. Stefanie mit Paul im VK2. Bei den Unterordnungen konnten wir größtenteils schöne Leistungen sehen, manch ein Hund wollte im Steh nicht stehen bleiben, das sorgte auch für ein paar Tränen. Im Geräteteil haben das aber alle Hunde und Läufer uns wieder vergessen lassen und wir sahen durchweg gute Leistungen. Hier haben sich für die DM qualifiziert: Anja, Kerstin und Corinna.

Zum guten Schluss noch der CSC, hier ging die Erwachsenenmannschaft Angelika mit Ben, Wilma mit Chuki und Uwe mit Filou an den Start als auch die Jugend CSC Mix-Mannschaft (Rheydt/Wesel) Leah mit Timmy, Leoni mit Lisbeth, Corinna mit Winnie und Julie mit Sunny. Trotz kleiner Fehler und Einspringen der Ersatzstarterin Julie hat sich die Jugend CSC Mannschaft „Die fantastischen Vier“ für die DM qualifiziert und ist Verbandsmeister geworden. Herzlichen Glückwunsch.

Einen herzlichen Glückwunsch nochmals an alle Starter und ein dickes Dankeschön an alle, die uns unterstützt und uns angefeuert haben, sodass man noch ein bisschen schneller gelaufen ist. Danke an die Fotografin Petra, die trotz Verletzung die schönen Fotos gemacht hat.

Nun hoffen wir, dass alle Qualifizierten auch auf der deutschen Meisterschaft starten dürfen und wir gemeinsam ein unvergesslich schönes und erfolgreiches Wochenende miteinander erleben dürfen.

Hier ein paar Eindrücke der Meisterschaft: