Letzte Beiträge

Heute ging es für unsere THS’ler wieder nach Kückhoven zum Turnier.

Yvonne musste ihren Start mit Griffin leider im Vorfeld zurückziehen, da sie sich im Urlaub leider eine Fußverletzung zuzog. Gute Besserung an dieser Stelle und werd schnell wieder fit 😘🍀

Los ging es mit dem Pilotprojekt Sprintvierkampf, den Bianca und Yaela direkt mal ausprobieren wollten. Mit einem fantastischen Sprint über 1km kamen beide nach 3:53 Min ins Ziel.

Danach ging es weiter mit den Unterordnungen. Hier konnte Pia mit Socke im VK 3 ganz tolle 57 Punkte mitnehmen. Wenn nicht nur die unbewusste Hilfe gewesen wäre…😄

Kurz danach mussten Pia und Socke auch ihren Sportteil absolvieren. Super-Socki lief wieder souverän und somit erreichten beide eine Gesamtpunktzahl von 260 🤩

Bianca und Yaela liefen einen schönen Sportteil und kamen auf 248 Punkte. Ein super Einstand. Beim nächsten mal geht noch mehr 💪🥈

Pia und Mila liefen noch die Hindernisbahn. Im ersten Lauf nahm Mila alle Geräte, leider kollidierte sie mit der Sonne. Im zweiten Lauf ließ sie dann leider die Tonne aus. Trotzdem gut gemacht 🥈👍

Im anschließenden CSC lief Pia mit Mila noch in der Mannschaft mit Kerstin&Sue und Steffi & Quinn. Mit 2 tollen Läufen erreichten sie am Ende in einer Zeit von 76,11 sek den 3. Platz 🥉

Es war ein toller Tag, jetzt geht es weiter ans Training ☺️🏃‍♀️🐕💪 ,

Weitere Bilder zum Turnier findet Ihr hier:

Derzeit ist der Workshop voll augebucht!

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserem Frisbee-Workshop am Sonntag, 24.07.2022 mit der mehrfachen Weltmeisterin und Buchautorin Karin Actun auf unserer Platzanlage ein.

mit Hund
Teilnahmegebühr40,00 €
Teilnehmerzahl8

Anmelden könnt ihr euch bei Juliane van Kempen unter hoopers@hsv-rheydt1909.de. Ihr erhaltet dann von ihr einen Anmeldebogen mit allen weiteren Infos zur Zahlung etc. und sendet diesen unterzeichnet zurück.

Wir freuen uns auf einen spannenden Workshop 🙂

Hier könnt ihr euch ein Bild vom Sport und Karins Arbeit machen:

Andere Leute liegen bei -2 Grad zuhause auf der Couch, unsere THS-ler fahren nach Niederzier zum Turnier

Kerstin & Sue liefen eine schöne Fußarbeit, patzen leider beim Steh, aber kamen auf schöne 54 Punkte. Danach lief Pia mit Socke. Beide zeigten eine schöne Vorstellung. Nur ein Winkel wurde bemängelt und es gab ganz tolle 59 Punkte.

Yvonne durfte mit Piet das erste Mal im Vierkampf 3 laufen. Piet konnte leider nicht ganz an die fantastische Unterordnung von letzter Woche anknüpfen. Die Windräder lenkten ihn sehr ab und das Sitz hat leider nicht geklappt. Beide kamen aber noch auf gute 51 Punkte.

Zum Sportteil kam dann endlich die Sonne raus. Kerstin lief mit Sue schöne fehlerfreie Läufe und kamen am Ende auf gute 259 Punkte.

Socke ließ leider bei der 2. Hindernisbahn die Tonne aus und dann fielen auch noch zwei Stangen beim Hoch-Weit-Sprung. Pia & Socke kamen noch auf 258 Punkte. Piet war von den hohen Hürden ziemlich beeindruckt und bei der Hindernisbahn ließ er leider drei Geräte aus. Wir wissen, das Piet es besser kann.

Zum Abschluss ging es noch an dem CSC. Kerstin & Sue liefen mit ihrer Mannschaft aus Kückhoven zwei schöne Läufe und erreichten den 2. Platz von 9 Mannschaften.

Die „Rheydter Turboschnecken“ mit Pia & Socke, Yvonne & Griffin und Bianca & Yaela gaben ihr bestes und erreichten den 5. Platz.

Trotz der Kälte war es ein schönes Turnier, beim nächsten mal wären ein paar Grad trotzdem schöner.

Am 26.03.2022 ging es für Yvonne & Pia zum THS Turnier nach Kückhoven. Yvonne startete mit Piet im Vierkampf 2 und mit Griffin in der Hindernisbahn und im CSC. Für Pia ging es mit Mila ebenfalls an den Vierkampf 2 und mit Socke an den CSC. Yvonne schoss mit Piet in der Unterordnung den Vogel ab und bekamen nach einer fantastischen Vorführung voll verdiente 60 von 60 Punkten.

Pia und Mila kamen nach kleinen Missverständen auf 56 Punkte.

Beim Sportteil war es schon ziemlich warm. Yvonne und Piet liefen was das Zeug hielt und erreichten mit tollen 258 Punkten endlich ihre 2. Quali für den Vierkampf 3.

Pia und Mila kamen am Ende auf schöne 254 Punkte.

Die Hindernisbahn lief für Yvonne und Griffin richtig gut. Trotz eines ausgelassenen Gerätes, erreichten beide eine Zeit von 30 Sekunden und sicherten sich den 1. Platz.

Im anschließenden CSC sprang Pia mit Mila in der Mix-Mannschaft bei Kerstin & Sue und Leah & Sokka ein. Sie erreichten in einer Zeit von 81,37 sek. den 5. Platz. Die Mannschaft „Turboschnecken“ mit Pia & Socke, Yvonne & Griffin und Kati & Chili (aus Kückhoven) erreichten in einer tollen Zeit von 75,31 sek. den 4.Platz.

Jetzt geht es weiter ans Training!

Am 20.03.2022 haben wir die Turniersaison im THS eröffnet. Wir richteten ein reines Laufturnier aus und konnten auch ein paar eigene Starter stellen.

Bei schönem, kühlem Laufwetter fingen wir pünktlich mit den 5km Läufen an. Weiter ging es mit dem 2km Geländelauf, wo unsere Corinna mit Loki eine tolle Zeit von 7:20 Min und damit den 2. Platz erreicht hat. Beim GL 1km gingen sogar 4 eigene Leute an den Start. Bianca erlief mit Yaela eine super Zeit von 4:30 Min. Yvonne und ihr Rennsemmel Piet liefen fantastische 5:08 Min. Gisela zeige mit ihrer Jade, das auch Teams aus dem Rally Obedience laufen können. Pia lief mit ihrer Mila tolle 3:50 Min und erreichten den 1. Platz.

Das Highlight des Laufturnieres war der Staffellauf, bei dem eine Mannschaft von 3 Mensch-Hund-Teams, eine Strecke von jeweils 1 km absolvieren mussten. Unsere RO’ler haben mal in den Staffellauf reingeschnuppert. „Die rasenden Grashüpfer“, Elena & Enrico, Jenny & Tabsy und Juliane & Ben, hielten sich tapfer und erreichten in einer Zeit von 21:09 min den 7. Platz. Die Mannschaft „Two and a half Shepherds“ mit Yvonne & Heaven, Kerstin & Sue und Pia & Mila erreichten in einer tollen Zeit von 12:48Min den 5. Platz. Corinna & Loki liefen in ihrer Mixstaffel „Tiefflieger“ eine super Zeit von 11:02Min und erreichten den 3. Platz.

Vielen Dank nochmal an alle Helfer, die es möglich gemacht haben, dass das Turnier so gut geklappt hat und alle mit tollen Ergebnissen nach Hause gefahren sind.