Letzte Beiträge

Am Sonntag, 14.11.2021 veranstalten wir (recht kurzfristig 🙂 ) ein RO-Seminar mit Natalie Pace-O’Shea. Anlässlich der neuen VDH RO Prüfungsordnung 2022 wollen wir den RO-Sportler*innen die Möglichkeit geben, sich intensiv mit den Neuerungen zu beschäftigen.

Thema des Seminars wird daher die neue PO ab 01.01.2022 sein.

Morgens starten wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss folgt ein Theorieteil und schließlich geht es an die Praxis!


mit Hund ohne Hund
Teilnahmegebühr50,00 €30,00 €
Teilnehmerzahl15unbegrenzt

Anmelden könnt ihr euch bei Juliane van Kempen unter meldestelle-ro@hsv-rheydt1909.de. Ihr erhaltet dann von ihr einen Anmeldebogen mit allen weiteren Infos zur Zahlung etc. und sendet diesen unterzeichnet zurück.

Wir freuen uns auf ein lehrreiches Seminar mit Natalie!

Auch dieses Wochenende waren unsere Grasshoppers beim RO wieder fleißig und haben Punkte und Qualis gesammelt.

Am Samstag waren 6 Teams beim HSV Kückhoven und am Sonntag waren zwei in Kückhoven und ein Team am Bökelberg.

Samstag

Beginner

  • Elena mit Enrico – 88 Punkte – 6. Platz
  • Jenny mit Tabsy – 77 Punkte – 9. Platz
  • Sabrina mit Oskar – 87 Punkte – 7. Platz

Klasse 1

  • Nina mit Luna – 100 Punkte – 1. Platz
  • Elena mit Bella – 77 Punkte – 5. Platz

Klasse 3

  • Nina mit Bella – 88 Punkte – 4. Platz

Sonntag

Klasse 2

  • Nina mit Luna – 84 Punkte – 3. Platz
  • Gisela mit Jade – 93 Punkte – 4. Platz (Bökelberg)

Klasse 3

  • Nina mit Bella – 90 Punkte – 4. Platz

Allen Sportlern herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen!

Am Samstag den 4.09.2021 durften wir ein THS Turnier auf unserem Gelände stattfinden lassen. Voller Elan ging es los mit dem Geländelauf. Zum Glück war es auch noch schön kühl, sodass alle Starter gut drauf waren und tolle Ergebnisse erliefen.

Es ging direkt weiter mit der Unterordnung vom VK3, VK2 & VK1, danach wurde alles umgebaut für den Sportteil des VK3. Alles war gut geplant, sodass es danach in die wohlverdiente Mittagspause ging.

Pünktlich ging es weiter mit dem Sportteil des VK2 und VK1. Dank der fleißigen Helfer konnten wir den Platz danach flott umbauen für den CSC.

Das Wetter hat an diesem Tag mit uns um die Wette gestrahlt. Es war ein toller Tag mit vielen glücklichen Gesichtern.

Dank unserer Sponsoren Wildborn, Vollmer’s, Bosch Tiernahrung und Peters & Nösen Gmbh – Fachhandel für Heimtierbedarf ist auch kein Teilnehmer mit leeren Händen nach Hause gegangen. Vielen Dank dafür.

Alle Ergebnisse können sich sehen lassen. Super, weiter so!

Geländelauf 1 km

  • 1. Platz AK 14 Celine Dakilic mit Heaven 3:23
  • 1. Platz AK 15 Tobias Raschke mit Jack 3:11
  • 2. Platz AK 19 Pia Groterath mit Mila 3:45

Geländelauf 2 km

  • 1. Platz AK 19 Annika Schmitz mit Mato 6:12

Dreikampf

  • 11. Platz AK 14 Celine Dalkilic mit Heaven 184 Punkte
  • 1. Platz AK 19 Pia Ott mit Mika 152 Punkte
  • 1. Platz AK 50 Bianca Meyer mit Filippa 200 Punkte

Vierkampf 1

  • 1. Platz AK 15 Tobias Raschke mit Jack 245 Punkte
  • 1.Platz AK 50 Claudia Hortmanns mit Kalle 213 Punkte

Vierkampf 2

  • 2. Platz AK 19 Annika Schmitz mit Loki 265 Punkte
  • 4. Platz AK 19 Pia Groterath mit Mila 260 Punkte
  • 1. Platz AK 35 Yvonne Küppers mit Griffin 258 Punkte
  • 1. Platz AK 50 Kerstin Klempert-Jansen mit Sue 260 Punkte

Vierkampf 3

  • 2. Platz AK 19 Tina Reiber mit Monschi 263 Punkte
  • Anja Spenrath UO 52/ Abbruch nach Verletzung
  • 1. Platz AK 61 Angelika Laut mit Lexa 236 Punkte

CSC

1. Platz Underdogs 68,33

  • Annika Schmitz mit Alice
  • Tina Reiber mit Monschi
  • Tobias Raschke mit Jack

3. Platz Rheydter Turboschnecken 71,25

  • Pia Groterath mit Socke
  • Yvonne Küppers mit Griffin
  • Pia Ott mit Mika

5. Platz Rheydter Girls + Piet 80,68

  • Kerstin Klempert-Jansen mit Sue
  • Yvonne Küppers mit Piet
  • Bianca Meyer mit Filippa

Am 29.08. stand nach langer Turnierpause endlich wieder unser eigenes ROT vor der Türe. Unser letztes eigenes ROT war tatsächlich das Neujahrs-ROT 2020. Entsprechend motiviert waren alle Starter und Helfer. Leider hat das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Abgesehen von kleinen Pausen hat es den ganzen Tag durchgeregnet. Dies hat bei einigen Teams auch auf die Leistung geschlagen und viele blieben hinter ihrem Trainingsstand, da viele Doppelkommandos fürs Sitz oder Platz von Nöten waren. Na gut, wer legt sich auch gerne freiwillig in den Matsch 🙂 Der Stimmung hat das Wetter aber nicht geschadet!

Hier unsere Ergebnisse:

Beginner:

  • Pia mit Mila – 100 Punkt – Platz 1
  • Pia mit Socke – 100 Punkte – Platz 2
  • Sabrina mit Oskar – 94 Punkte – Platz 4
  • Axel mit Ivy – 92 Punkte – Platz 5
  • Jenny mit Tabsy – 89 Punkte – Platz 7
  • Elena mit Enrico – 89 – Platz 8
  • Annette mit Lissie – 81 Punkte – Platz 10

Klasse 1:

  • Gisela mit Jade – 95 Punkte – Platz 1
  • Nina mit Luna – 87 Punkte – Platz 4
  • Elena mit Bella – 85 Punkte – Platz 6
  • Andrea mit Malina – n.b. (jaja, das liebe Futter 😉 )

Klasse 3:

  • Gisela mit Fairy – 98 Punkte – Platz 1
  • Nina mit Bella – 77 Punkte – Platz 6
  • Dieter mit Rose – n.b. (auch hier wieder das Futter 😀 )

Alle Ergebnisse findet ihr auch nochmal hier.

Wir danken hier nochmal allen Startern, Helfern und Sponsoren, sowie unserer Richterin Natalie, die tapfer den ganzen Tag im Regen gestanden hat.

Auch dieses Wochenende waren die Grasshoppers wieder auf Schleifenjagd. Dieses Mal ging es zum ROsenturnier zum HSV Kückhoven e.V. unter Richterin Petra Lauer. Tolle Parcours, Wetter durchwachsen (von Hitze bis Regen alles dabei) aber ein tolles Gefühl wieder die ganzen lieben ROler der anderen Vereine zu sehen.

Auch die Ergebnisse der beiden Tage können sich sehen lassen:

  • Nina mit Luna – Beginner – 100 Punkte
  • Andrea mit Malina – Beginner – 95 Punkte
  • Nina mit Bella – Klasse 2 – 95 Punkte
  • Dieter mit Rose – Klasse 3 – 99 Punkte

Damit haben drei Teams ihr Ticket für den Klassenaufstieg geholt und Dieter mit Rose die noch fehlende Quali für die Deutsche Meisterschaft. Auch Julianes Nachwuchs durfte heute das erste Mal Turnierluft schnuppern und die Pfoten für die Teams drücken.

Super gemacht und weiter so!