Archiv der Kategorie: Veranstaltungen / Termine

Sport im Park 2020

Wir sind dabei!! Wir freuen uns, dass die Aktion „Sport im Park“ in diesem Jahr trotz Corona nicht ausfallen muss.

Ab dem 22.06. bis zum 16.08. bietet die Stadt MG allen Interessierten kostenfreie Sportangebote als Schnuppermöglichkeit an.

Folgende Angebote bieten wir an:

Dienstags, 19-20 Uhr: Geländelauf/CaniCross

Wir sagen den Corona-Kilos den Kampf an! Gemeinsam joggen wir mit unseren Hunden im Stadtpark. Da der Sport aus dem Zughundesport kommt, ist Ziehen ist dabei ausdrücklich erwünscht, aber keine Pflicht. Ihr müsst nur Laufklamotten, ein (Zug-)Geschirr für euren Hund und eine Leine (keine Flexi-Leine!) mitbringen. Ein Bauchgurt wäre zudem super. Leckerchen oder Spielzeug als Motivationshilfe gerne auch dabei haben. Wir treffen uns am Parkplatz vor unserer Platzanlage.

Donnerstags, 18-18.45 Uhr: Bunte Stunde mit dem Hund

Wir treffen uns auf der Hundewiese im Pongser Stadtwald und bauen immer wieder andere Parcours auf. Die Geräte stammen aus den verschiedenen Hundesportarten. Der Spaß und die Beschäftigung mit dem Hund stehen im Vordergrund. Mitmachen kann jeder, es sind keine Vorkenntnisse nötig! Auch für Welpen und Junghunde bieten wir kleine Parcours an. Bitte Leckerchen und Spielzeug mitbringen!

ACHTUNG: Auf den offiziellen Flyern des Stadtsportbundes steht ein drittes Angebot von uns für samstags um 19 Uhr drin. Dies ist ein FEHLER!

Ihr könnt einfach ohne Anmeldung vorbei kommen, bei Fragen könnt ihr euch gerne hier über Facebook bei uns melden. Wir freuen uns auf ein paar spannende Wochen mit euch!

Weitere Infos zu den Angeboten der Aktion findet ihr hier:

Hier ein paar Impressionen aus unserer Donnerstags-Stunde:

Seminar „Motivation & Stress“ mit Ralf Kamp

Hiermit laden wir euch herzlich zu unserem Seminar am 01./02.08.2020 mit Ralf Kamp auf unserer Platzanlage ein. Das Thema wird „Motivation & Stress“ sein und wird sich über beide Tage ziehen, eine Teilnahme an nur einem Tag ist daher leider nicht möglich.

Stress und Motivation sind im Hundesport derzeit ein großes Thema. Um dieses Thema ranken sich viele Fragen.

Welche Motivation wähle ich, um meinen Hund für die gewünschte Arbeit zu begeistern, ohne ihn jedoch im Lernen zu blockieren? Muss ich für jede Arbeit die gleiche Belohnung nutzen oder ist ein Wechsel sinnvoll? Welche Vor- und Nachteile bieten eine hohe Erwartungshaltung?

Mit all diesen Fragen werden wir uns im Theorieblock beschäftigen. Schwerpunkte sind hierbei:

  • Was ist eigentlich Stress?
  • Was passiert im Hund?
  • Stressauslöser
  • Umgang mit Stress im Hundetraining
  • Arten von Motivation
  • Motivationsmittel
  • Emotionen

In der Praxis werden wir dann entsprechend schauen, wie die Hunde bestätigt werden und wie sie die Belohnung empfinden.
Wir werden die Bestätigungen anpassen, um so effektiveres Lernen zu ermöglichen.

Weitere Inhalte sind zudem:

  • Körperliche Reaktionen auf Stress
  • Stressphasen
  • Stressarten
  • Stressoren im Hundetraining
  • Anti-Stress-Programm
  • Jagd/ Beuteverhalten
  • Agonistik
  • individuelle Belohnung
  • positiver / negativer Kontrast

An beiden Tagen beginnen wir nach einem gemeinsamen Frühstück um 10 Uhr mit dem Seminar.

mit Hundohne Hund
Teilnahmegebühr100,00 €50,00 €
Teilnehmerzahl12unbegrenzt

Anmelden könnt ihr euch bei Kerstin Klempert-Jansen unter turnierhundsport@hsv-rheydt1909.de. Ihr erhaltet dann von ihr einen Anmeldebogen mit allen weiteren Infos zur Zahlung etc. und sendet diesen unterzeichnet zurück.

Das Seminar dient im DSV zum Erhalt des SKNs.

Wir freuen uns auf ein lehrreiches Wochenende mit Ralf 🙂

Hoopers-Seminar bei Beate Lambrecht

Am 01.03.2020 waren unsere drei Trainerinnen Monja, Lydia und Juliane beim Seminar bei Beate Lambrecht im Agilitypark in Mendig. Auf dem Plan standen Hoopers-Basics (Geräteaufbau, Signale, Distanzarbeit) und die Arbeit an den Richtungskommandos Vor, Weg und Zu/Zip.

Beate ist zertifizierte Trainerin nach dem schweizer System „Navigate your Dog“, welches auch in unseren Trainingsstunden unterrichtet wird.

Für schöne Fotos war leider nicht viel Zeit, da wir unsere jeweiligen Einheiten gefilmt haben. Unten findet ihr aber ein paar Impressionen von Lydia mit der kleinen Dani, die am „Vor“ arbeiten und Juliane mit Iza, die das Abbiegen zum Hundeführer (Kommando „zipzip“) vertiefen.

Wir freuen uns schon die neuen Ansätze in der Praxis zu vertiefen und uns die eine oder andere Schwierigkeit für unsere Hunde zu überlegen 🙂

Frühjahrsputz 2020

Der 1. Arbeitstag findet in diesem Jahr in KW 11 statt.

11.03. (Mittwoch): Rally Obedience ab 17.00 Uhr

12.03. (Donnerstag): THS ab 17.00 Uhr

14.03. (Samstag): Obedience, Agility ab 10.00 Uhr

Wer am normalen Arbeitstag seiner Gruppe verhindert ist, meldet sich bitte zeitnah beim entsprechenden Abteilungsleiter und nimmt an einem anderen Termin teil.

Der Trainingsbetrieb wird an diesen Tagen ausfallen.

Bitte merkt euch den Termin vor!

St.Martins-Essen beim RO

Gestern gab es beim Rally Obi direkt zweifach Grund zu feiern. Da alle in der Weihnachtszeit bereits so viele Termine und Feiern haben, hat sich unsere Grasshoppers-Gruppe entschieden, aus der jährlichen Abteilungs-Weihnachtsfeier eine St.Martins-Feier zu machen und statt auswärts einen Tisch zu reservieren sich gemütlich im Vereinsheim zu treffen und die Raclette-Geräte anzuschmeißen. Jeder brachte etwas mit, sodass keiner großen Aufwand bei der Vorbereitung hatte.

Vor dem eigentlichen Festschmaus durften wir jedoch mit einem Sekt auf ein Geburtstagskind anstoßen. Unser lieber Dieter hat gestern dann direkt auch seinen 62. Geburtstag mit uns gefeiert 🙂

Nach dem Essen wurde noch ausgiebig gequatscht, gelacht und erzählt und alle gingen pappsatt nach Hause. Ein sehr schöner Abend, der zugleich auch das letzte Treffen in diesem Jahr mit Josef und Heike war. Die beiden Vollblut-Rentner verabschieden sich in ein paar Tagen mit dem Wohnmobil in die Wintersaison, die sie komplett in Spanien verbringen werden.

In diesem Sinne: Adios Amigos und bis zum Frühjahr!

Neuer Starttermin Welpen & Junghunde

Im November starten die neuen Kurse! Beide Gruppen trainieren dann samstags:

Kursdauer: 09.11.2019 – 15.02.2020

Winterpause: 21.12.2019 – 04.01.2020 (Schulferien)

Junghunde: 09:30 – 10:30 Uhr

Welpen: 13:00 – 14:00 Uhr

Kosten je Kurs: 70,00 €

Genaue Infos und Anmeldemöglichkeiten findet Ihr hier:

Welpenstunde & Junghundestunde

Wir freuen uns auf euch und eure Hunde 🙂

RO-Seminar „Schilder & Unterordnung“

*** Aufgrund der aktuellen Situation muss das Seminar leider in 2021 verschoben werden. Die Teilnehmer wurden per Mail informiert ***

Termin:Sonntag, 26.04.2020
Referentinnen:Jutta Scholl (RO-Richterin)
Meike Fröhlingsdorf (Tierverhaltenstrainerin)
Teilnehmerzahl:aktiv: 8 aus Klassen B/1/S und 8 aus Klassen 2/3
passiv: unbegrenzt
Teilnahmegebühr:aktiv: 90,00 € inkl. Frühstück
passiv: 40,00 € inkl. Frühstück
Anmeldung:rallyobedience@hsv-rheydt1909.de

Bitte gebt bei eurer Anmeldung an, für welche der beiden Gruppen ihr euch anmelden möchtet.

Eure Teilnahme wird erst nach Zahlungseingang zugesagt, die Kontodaten erhaltet ihr nach eurer Anmeldung per Mail.

Das Seminar richtet sich an Starter aller RO-Leistungsklassen. Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen geteilt (B/1/S und 2/3), die jeweils einen halben Tag bei jeder Referentin trainieren. Jutta Scholl wird alle wichtigen Themen der entsprechenden RO-Klassen mit euch durchnehmen, Meike Fröhlingsdorf trainiert an der Unterordnung und an euren individuellen Problemen.

Wir bitten um Verständnis, dass ihr pro Teilnehmer nur mit einem Hund teilnehmen könnt.

Gegen kleines Entgelt bieten wir euch Getränke und ein Mittagessen an.

Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir eure Daten speichern und verarbeiten, Ergebnislisten veröffentlichen, sowie eventuell entstandenes Foto- oder Videomaterial für unsere Internetpräsenz nutzen dürfen.

Euer Grasshoppers-Team vom HSV Rheydt 1909 e.V.

Herbstputz 2019

Der 2. Arbeitstag findet in diesem Jahr in KW 44 statt.

30.10. (Mittwoch ab 17 Uhr) & 02.11. (Samstag ab 10 Uhr)

Wer am normalen Arbeitstag seiner Gruppe verhindert ist, meldet sich bitte zeitnah beim entsprechenden Abteilungsleiter und nimmt am anderen Termin teil.

Der Trainingsbetrieb wird an diesen Tagen ausfallen.

Bitte merkt euch den Termin vor!

Sommerfest der Fellfreunde e.V.

Am Samstag, 06.07. hat der Verein Fellfreunde e.V. sein Sommerfest auf unserer Platzanlage durchgeführt. Mit tatkräftiger Unterstützung begannen die Aufbauarbeiten bereits freitags und das Fest konnte am Samstag stressfrei starten. Mit fast 200 Besuchern war die Veranstaltung super besucht, sogar die ungarischen Tierschützer des Vereins sind angereist und ihre ehemaligen Pflegis wiederzusehen.

Es gab viele Infostände und Aktionen und auch unsere THS- und Obedience-Abteilungen haben mit einigen Mitgliedern ihre Sportarten gezeigt. Die „Performance“ der Obi-Gruppe könnt ihr euch hier ansehen:

Insgesamt eine tolle Veranstaltung! Fotos könnt ihr auf der Facebook-Seite der Fellfreunde sehen 🙂

Agility-Anfängerkurs beendet – ein Fazit

Am letzten Freitag ist unser erster Agility-Anfängerkurs zu Ende gegangen. 

In den ersten Stunden haben wir abwechselnd die einzelnen Geräte kennen gelernt und Führtraining gemacht. Da einige Hunde bereits in den Sportarten Obedience oder Rally Obedience ausgebildet wurden, hatten sie Probleme sich an das Führen auf der rechten Seite zu gewöhnen. Aber auch dieses Hindernis war bald überwunden und die Hunde liefen freudig rechts mit. Gearbeitet wurde meistens in zwei Gruppen, geteilt nach reinen Anfängern und hundesporterfahrenen Teams. So konnte auf jeden Leistungsstand bestens eingegangen werden.

Belgischer und Französischer Wechsel … bis heute für einige Teams noch ein Mysterium 😀 ab der Kursmitte wurden die verschiedenen Geräte zu kurzen Sequenzen zusammengebaut und er hieß, das Gelernte in der Praxis umzusetzen. Am Ende bauten wir sogar schon leichte Parcours auf. Insgesamt haben sich die Trainerinnen Annette und Monja einen gelungenen inhaltlichen Aufbau überlegt. Mit viel Abwechslung und Spaß waren wir alle dabei.

Gestartet sind wir mit 14 Teams, am Ende sind wir mit 10 Teams „an der Hürde“ geblieben. Der Großteil davon wird auch in Zukunft unserer Agility-Abteilung treu bleiben und in den Verein eintreten. Wir freuen uns auf die weitere Zeit und sind gespannt welche Entwicklung die einzelnen Teams zeigen werden.

Hier ein paar Fotos von unserem letzten Kurstermin (bei dem wir hitzebedingt allerdings leider nur mit ein paar Hunden anwesend waren 😀 )